CENTENNIAL Magazine

Deutsch
François
Italiano
Español
English

Life, art, and paintings of the most brilliant surrealist artist Also visit:   Reviews of world news about Salvador Dalí

V 4.3: juli-10-2004.

< Vorderseite >

       
  Softnet Port: Max speed = 0.000004 Megabikes/s


Die geträumte Oper von Dali

    Salvador Dali ist der einzige Maler, der auch ein libretto für eine surreale Oper-Gedicht “Être Dieu” (Gott sein), eine Reflexion über seiner Beschaffenheit, geschrieben hat. Er hat den Libretto für diese Oper eines Nachmittags im Café Regina Victoria, Madrid in 1927 mit Federico Garcia Lorca zusammengeschrieben. In 1974 nahm das Genie die Oper in Paris auf Schallplatte auf. Igor Wakhevitch schrieb die Musik und der spanische Verfasser Manuel Vazquez Montalban bildete den Libretto in Übereinstimmung mit dem  Künstler. Während der Aufnahme jedoch lehnte Dali ab, Textwort Montalbans zu folgen und hat improvisiert. "Salvador Dali wiederholt sich nie".

 Anfang der 80er kaufte der französische Musikmanager Dragan Matic die Rechte, und von Igor Wakhevitch das Recht, eine neue Musik schreiben zu können. Er hat sich als gelehrtes der Arbeit des Künstlers definiert und möchte für die Oper ein szenisches Format zum ersten Mal geben. Besonders außergewöhnlich ist die Einbindung der surrealen Oper "Etre Dieu" von Salvador Dalí, welche Dalis Interpretation der Entstehungsgeschichte darstellt. Dali träumte immer von einer riesigen, multimedialen Umsetzung seiner Schöpfungsgeschichte, wozu es nie kam.

 Diesmal es wird ein Makroschauspiel von mehr als hundert Schauspielern in der Szene mit einem Symphonieorchester und einem großen Chor von Stimmen sein. Zur Umsetzung eines entsprechenden multimedialen Spektakels werden auch der Aufbau und der Gebrauch von hoch entwickelten technologischen Betriebsmitteln  für die Musik und  die Beleuchtung geplant. Die neue Version würde wie eine musikalische Komödie mit Einfluß der Rockmusik sein, aber sie konserviert die Stimme des Genies Dali. Es wird zwei Plattformen, die das Atelier von Dali symbolisieren werden und große Schirme werden die Bilder einigen  Arbeiten von Dali und dem Museum Gala Dali in Figueres( Gerona) projizieren.

 Die Eröffnung wird im Oktober 2004 in Montjuïc, Barcelona sein, die Kosten dafür werden ungefähr acht Millionen Euros und es wird der Anfang einer internationalen Konzerttour. Die Oper veranschaulicht das colossal Chaos der Phantasie von Dali und alle Obsessionen und Neigungen des Künstlers werden erklärt.“Gott enthält unsere gesamte Welt, die endlose und auch die materielle Weise“.

 

 

Softnet Port: Max speed = 0.000004 Megabikes/s

 
 
     
 
     
 
     
 
 
     
 
       
     
Google
  Web http://www.3d-dali.com
   
   

Graphik: 'Colloque Sentimental in javascript' (Klicken Sie hier oder den Stecker an, um die Malerei von Dali zu sehen).

   

| HOMEPrivacy Policy | DisclaimerSite Map | Copyright © 2000 -   by 3d-dali.com |